Mehr Sicherheit durch ein Audit

Um sich einen Überblick zu verschaffen welche datenschutzrelevanten Anforderungen in Ihrem Unternehmen bereits umgesetzt sind und wo es noch Lücken gibt, ist es sinnvoll Audits durchzuführen. Spätestens wenn die zuständige Datenschutzbehörde eine Vor-Ort-Prüfung ankündigt, sollten Sie sicher sein, dass alle notwendige Unterlagen vorliegen und die Prozesse "sauber" laufen.

Wir bieten Ihnen zwei Auditmöglichkeiten an

Variante 1:

Wir führen das Audit durch

Vorteil: Viele Unternehmen fühlen sich wohler dabei Audits durch ex­ter­nes und fir­men­un­ab­hän­gi­ges Per­so­nal durch­füh­ren zu lassen um Un­ruh­en bei Mit­ar­bei­tern zu verhindern. Zudem bindet diese Variante kaum Mit­­­ar­­­be­i­­ter­­re­s­sour­cen.

Variante 2:

Wir führen gemeinsam mit einem Ihrer Mitarbeiter das Audit durch

Vorteil: Das gemeinsame Audit er­mög­licht es, Ihren Mitarbeiter sich in das Thema Datenschutz einzuarbeiten, so dass er nach dem Audit im Un­ter­neh­men als An­sprech­part­ner (z.B. als Da­ten­schutz­ko­or­di­na­tor) agieren kann.